Rss

Day Spa care ma derm

Tim Wöllermann e.K.
Wulfener Markt 17
46286 Dorsten Wulfen

www.care-ma-derm.de

Kurze Auszeit fördert die Erholung

Im Trend liegen bei den Erholungssuchenden der sogenannte Kurzzeiturlaub in Verbindung mit einem ausgewählten Wellnessangebot, wie im „Care ma derm“.

Eine perfekte Mischung aus Parfümerie-Oase und Wellness-Tempel sind die Day Spas. Sie ver-wirklichen beide Konzepte mit Erfolg, indem der gestresste Kunde oder die Kundin bei knappem Zeitbudget sich ein individuelles Wellnessprogramm zusammenstellen lässt.

„Care ma derm“ heißt das in Dorsten ansässige Day Spa, das ein ganz besonderes Flair aus-strömt. Entwickelt wurde es von der Innenarchitektin Renate Hawig. Sie schuf durch ihre sehr fein-fühlige Aussagekraft ein opulentes und sehr ungewöhnliches Raumambiente. „Mir gefiel be-sonders die Raumaufteilung“, schwärmt die Architektin. Die Spa-Räume sind nicht rechteckig oder quadratisch, sondern eröffnen sich aufgrund der Gebäudestruktur teilweise in Rautenform. So ent-stand hier eine sehr imposante Raumaufteilung, die Foyer, Ruheraum und Behandlungsräume in einer anderen Perspektive erscheinen lässt.

„Das Ziel war es, den Gast in eine wohltuende Raumumgebung eintauchen zu lassen. Er soll während der Behandlungszeit sich von dem Alltagsstress erholen und zu seiner eigenen Harmonie zurückfinden“, unterstreicht Hawig ihr Konzept. All dies zusammen fügt sich zu einem Ganzen. Das jedoch nur dann seine Lebendigkeit erhält, wenn in den Räumlichkeiten Farben, Material und Gestaltung zu einer Einheit verschmelzen. Die in einem zarten Pastell sind die Wände versehen worden. Für die Bodenausführung sind der Empfang und die Kabinen in Holzstruktur verlegt. Da-mit wird entsteht ein toller Kontrast zu den dunklen Möbeln, die in Verbindung mit einem warmen Licht bestens zu Geltung kommen. Aber auch der Ruheraum erstrahlt in einem dunklen Paneel-boden im Walnussfarbton, der die rot lackierten Möbel brillant akzentuiert. So sorgt beispielsweise das Rubinrot im Zusammenspiel mit der opulenten Dekoration für ein wohltuendes Ambiente und absolut erholsame Stunden.

Wellness-Erlebnis im Day Spa von „Care ma derm“ pur

Der Gast wird in diesem Day Spa nicht nur einfach empfangen, nein, ihm wird jeder Wunsch von den Lippen abgelesen! Neben verschiedenen Kosmetikbehandlungen, die angeboten werden, ist das gesamte Programm immer auf die Kundin sehr individuell zugeschnitten. Darauf legt die praktizierende Apothekerin, die sich auf die Kosmetikbehandlung spezialisiert hat, Christa Wöllermann ganz besonderen Wert und wird schon mit einem Tee aus dem Samowar verwöhnt.

In der behaglichen Umkleidekabine stehen bereits der hauseigene Bademantel und die Frottee-schuhe bereit. Vor der Behandlung werden mittels Fragebogen alle wichtigen Informationen zur Lebensweise wie Ernährung, Pflegegewohnheiten sowie -produkten festgehalten. Auch wie viel Sonnenstunden die Haut jährlich ausgesetzt ist, ob man seinen Wasserhaushalt im Gleichgewicht hält, raucht oder welche Medikamente regelmäßig eingenommen werden, sind wichtig.

Das reichhaltige Kosmetikrepertoire bietet eine Fülle von Gesichts- und Körperbehandlungen, Dampfbäder, Ozontherapie, Massagen oder Schröpfkuren. Darüber hinaus wird eine Tiefen-massage mit Gleitwellen geboten. Wenngleich die Behandlung zwischen 30 und 90 Minuten dauert, ist die reine Verweildauer im Day Spa zwischen drei und vier Stunden nichts Ungewöhn-liches und man kann sich am prasselnden Kaminfeuer erholen. Fazit: Im Day Spa „Care ma derm“ bleibt kein Wunsch offen, denn es ist der ideale Ort um die Seele baumeln zu lassen und Pflege pur zu genießen.